Walking the North

Nach zwei sportlich ereignisreichen Wochen habe ich nun Australien hinter mir gelassen, um endlich im wunderbaren Neuseeland zu landen. Meine Reisekasse wird es mir sicherlich danken, aber auch ich freue mich unglaublich auf den (leider) letzten Stopp meiner Cricket-Tour. Weiterlesen

Advertisements

Pace and Bounce

Einige ‚cricket grounds‘ sind berühmt wegen ihrer Geschichte, andere wegen ihrer Architektur, wiederum andere wegen ihrer speziellen Lage und einige kombinieren einfach gleich alles. Das WACA in Perth bildet dabei ein Ausnahme. Es ist wohl das einzige Cricket-Stadion, das für seinen Pitch berühmt ist. Sag jemand Perth zu mir, denke ich nur: Pace and Bounce! Weiterlesen

The ‚G‘

Melbourne gilt als Sporthauptstadt Australiens, daher natürlich kein schlechter Stopp für mich, und nach den zwei besonderen Abenden beim Tennis hatte die Stadt noch was in petto, um meine Zeit hier gebührend abzurunden. ‚Massiv‘ ist dabei gar kein Ausdruck – das MCG überwältigt einfach durch Eleganz, Historie und natürlich seine Größe. Weiterlesen

Grand ‚Gänsehaut‘ Slam

Ja, was soll ich sagen!?! Ich habe mal wieder einen kleinen Sportartenwechsel eingestreut und habe mich von Cape Town nach Melbourne abgeseilt um die Australian Open zu besuchen. Über Umwege ging dabei ein Traum in Erfüllung: Roger Federer live bei einem Grand Slam zu sehen – Gänsehaut pur! Weiterlesen

Paarl, 35° im Schatten und das Ergebnis stimmt!

Eigentlich gab es an unserem Tagestrip nach Paarl nichts auszusetzen. Ein roadtrip mit einem alten Mercedes, Frühstück in den Winelands, one day cricket in einem kleinen gemütlichen Stadion und endlich gab es für die Black Caps auch mal wieder was zu bejubeln. Klingt nach Perfektion!? Glühender Perfektion! Denn Hitze und wenig Schatten ließen das Spiel zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden. Weiterlesen

Nick Hornby in Port Elizabeth

„Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung, egal wie es steht!“ Dieser Satz aus Nick Hornbys Roman ‚Fever Pitch‘ trifft natürlich nicht so ganz auf mich zu, denn hier bin ich, im traumhaften Südafrika und verfolge eine der schönsten Sportarten der Welt. Aber für das, was das neuseeländische Cricket-Team so zur Zeit anbietet, kann man das Zitat schon wieder gebrauchen. Man muss nur Fußballfan durch ‚Black-Caps-Supporter‘ ersetzen… Weiterlesen

Es juckt nach Ski und Ball

So langsam beginnt die heiße Phase für die Sportstudenten in Hamburg. Die Gleichgewichtsübungen auf dem Turnkreisel werden intensiviert, damit später die Gleitphase auch schön lange gehalten werden kann, um dann kraftschonend durchs verschneite Sjusjøen zu schweben. Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass es mich kalt lässt, dass ich dieses Jahr nicht dabei sein kann. Doch so ganz konnte ich meine Finger von Norwegen dann doch nicht lassen. Das Fußball-Freundschaftspiel zwischen Südafrika und Norwegen im WM-Stadion von Cape Town ließ ich mir nicht entgehen… Weiterlesen