Archiv der Kategorie: Sri Lanka

Treppensteigen in Sri Lanka

Neben dem Cricket hatte meine Zeit in Sri Lanka auch noch zwei kulturelle bzw. landschaftliche Höhepunkte für mich im Gepäck. Allerdings kann man die Felsenfestung in Sigiriya und den heiligen Berg ‚Adam’s Peak‘ nur Stufe für Stufe erreichen. Für beide Sehenswürdigkeiten sind unzählige Treppen zurückzulegen. Nach fast drei Monaten ohne nennenswerten Sport, war der Muskelkater vorprogrammiert. Gelohnt hat es sich aber allemal. Weiterlesen

Advertisements

What a special, special day

Nach der desaströsen Niederlage innerhalb von drei Tage in Galle, gelingt den Black Caps in Colombo ein geradezu historischer Sieg. Die Kiwis erkämpfen sich erst den vierten Test Match Sieg in Sri Lanka überhaupt und den ersten Sieg im Subkontinent (Indien, Sri Lanka, Pakistan – ausgenommen ist Bangladesh, die aufgrund ihrer schwächeren Leistungen und ihrer jungen Crickethistorie oft aus Statistiken rausgelassen werden) seit 14 Jahren. Nach fünf Test Match Niederlagen in Folge und elf Monaten ohne Test Match Sieg eine große Befreiung, die aber erst in der letzten Session des fünften Tages perfekt gemacht wurde. Weiterlesen

Back to Business

Geschlagene drei Tagen lag ich nun auf einem Grasswall im Cricket-Stadion von Galle und verfolgte ein Spiel für sechs Stunden am Tag. Obwohl NZ am Ende deutlich verlor, war es einfach nur wunderbar! Denn nach sechs spannenden Wochen in Südostasien bin ich zurück in Sri Lanka und zurück bei meiner Leidenschaft. Das schöne daran ist, dass es diesmal kein crash-boom-bang-whallop, hit’n’miss T20 Cricket ist, sondern diesmal die ultimative Form von Cricket gespielt wird. Test Match Cricket! Diese Spielform, die bis zu fünf Tage dauern kann, fasziniert und begeistert mich am meisten und das immer wieder. Lest hier, wieso. Weiterlesen

McCullum launches a six over extra-cover

Bangladeshs Left-Arm Spinner Shakib Al Hasan nimmt ein wenig Anlauf und wirft den Ball. McCullum tanzt zwei Schritte nach vorne, gibt sich etwas Platz, schwingt seinen Schläger und schickt den Ball mit einem wunderbar lauten ‚clong‘ über extra-cover und über die ‚rope‘ für sechs Runs. ‚What a sight to watch‘ und ich hab die Fotofolge dazu! Weiterlesen