Carneval in Pallekele

Es wäre ja auch langsam unheimlich geworden, hätte NZ das dritte Spiel in Folge gewonnen. Eine solche Konstanz kennt man von den Black Caps nicht, dennoch hatten die Kiwis bis kurz vor Schluss noch die Chance das Spiel zu drehen, aber heute sollte es einfach nicht sein. Naja, weiter sind sie trotzdem.

Dieses Spiel war bislang das Beste des gesamten World Cups. Gutes Cricket, bis zum Ende spannend, aber der falsche Sieger!
Pakistan – einer der Mitfavoriten – startet stark und stellte die Kiwis schnell vor Probleme. Dazu kam noch, dass NZ heute extrem unkonzentriert im Feld auftrat. Sie fingen und stoppten den Ball nicht ordentlich, so dass die Kiwis am Ende mit 177 zehn bis fünfzehn Runs zu viel zugelassen hatten. NZ’s Punktejagd startet langsam und kam wohl zu spät in Fahrt. Von den letzten 12 Bällen brauchten die Kiwis noch 34 Runs. Kiwi-Kapitän Ross Taylor war am Schlag und schickte die nächsten drei Bälle für jeweils vier Punkte zum Zaun. Es bestand noch die Hoffnung auf ein Wunder, doch bei dem Versuch vom nächsten Ball zwei Punkte einzusammeln, schaffte es Taylor nicht rechtzeitig zurück und verlor sein Wicket per ‚run-out‘. Die Entscheidung des Spiels.

Währenddessen war auf den mittlerweile mehr als gut gefüllten Ränge schon der reinste Karneval ausgebrochen. Die Menschen waren geschminkt, schwangen Fahnen, tanzten und jubelten was das Zeug hielt – alles in einer super friedlichen Stimmung. Drei Bands marschierten quer durchs Stadion und überall wo sie stoppten, fingen die Leute an wie wild zu zappeln, nahmen sich gegenseitig auf die Schultern und feierten. Es war wie im Tollhaus. Ich tippe mindestens die Hälfte der Zuschauer hat höchstens die Hälfte des Spiels gesehen und sich sonst mit irgendwelchen anderen wilden Dingen beschäftigt. Aber auf der anderen Seite, wieso auch nicht…..

     

In drei Tagen werde ich nun das Spiel des Gastgebers Sri Lanka gegen NZ sehen. Ich freue mich riesig auf das Spiel, den Sri Lankas Cricket-Legenden wie Mahela Jayawardene oder Kumar Sangakkara live vor heimischer Kulisse zu sehen, ist für mich wie Zinedine Zidane live im Stade de France in Paris oder Roger Federer auf dem Centre Court in Wimbledon zu verfolgen.
Ein bisschen Angst habe ich aber um das Stadion in Pallekele! Ich befürchte wenn der Gastgeber spielt, reißt der Karneval die Tribüne endgültig ab…

 

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu „Carneval in Pallekele

  1. Susanne

    Wir konnten das Spiel bei Eurosport 2 verfolgen, die das ganze Turnier übertragen! Trägst du nun dein Neuseeland-Trikot? Gott sei Dank war auch Karneval beim HSV gegen BVB!
    Weiterhin viel Spaß!!! Wir freuen uns auf weitere Kommentare und auch mal Siege der West Indies. Sicher bekommen wir da etwas mit!

    Antwort
  2. Shiraz Haider Sumra

    Hey Moritz,

    hier ist Shiraz, ein Pakistaner der seit zwei Jahren in Deutschland wohnt. Zufälligerweise hab ich dein Artikel auf der Cricinfo.com seite gefunden und ganz ehrlich, hab ihn durch gelesen und für gut befunden. Obwohl ich bisschen neidig bin, dass ich hier im Büro sitzen muss und du im Stadion [;-)], aber dein Interesse an Cricket ist echt spannend. Es freuet mich richtig dass du bei meinem Heimspiel viel Spaß gehabt hast. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Live-zuschauen. Obwohl du schon selbst Profi im Cricket bist, wenn sich noch eine Frage ergeben hat, stelle ich mich gerne zur Verfügung.

    Ich wünsche dir weiterhin alles beste und viel zu viel Spaß.

    Shiraz.

    Antwort
  3. Nick

    We should have won but when u gonna send a TEST batsman (K. Williamson) fo opening, ur not gonna win too many T20 games fo sure. Even tho we r already through next round, it was disappointing to see them lose another close game like tht.

    Antwort
  4. Johnny

    Hey bro, welcome to the crazy world of Cricket. Just read your piece about the match b/w N/Zealand and Pakistan. Seems like you had tons of fun there… I wish you all the best and hope you will rope in more Germans in Cricket 🙂

    Antwort
  5. Sabine

    Hey Moritz,
    wir verfolgen deine Berichte und finden es spannend einen kleinen Einblick in deine Reiseerlebnisse zu bekommen. Schön ,dass es dir gut geht und du dich allein durch die große weite Welt schlägst 🙂 ! Viele Grüße auch von Oma die fast jeden Tag fragt, ob wieder was von dir zu lesen ist. Bleib gesund und munter und weiterhin viel Spass von de Blaschis und Oma !

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s